-30%
arminia-iii

Pflegebett Arminia III , 24 Volt, Einweisung und Aufbau nach Aufwand0

CHF 2'750.00 CHF 1'924.00

Pflegebett in der oberen Mittelklasse-Kategorie, hochwertige Verarbeitung und viele Funktionen

·    Für die heimische Pflege und Altenheime/Pflegeeinrichtungen geeignet

·    Viergeilte Liegefläche mit Federholzleisten, Rücken- und Oberschenkellehne elektrisch verstellbar, Unterschenkellehne manuell verstellbar (Rastomat)

·    Fusstieflagerung einstellbar

·    Elektrische Höhenverstellung im Bereich 40 bis 80 cm

Zur Wunschliste
Art.-Nr.: 95EG-469020 Kategorie: Schlüsselworte: , ,
  • Beschreibung

Produktbeschreibung

Das BURMEIER Pflegebett Arminia III vereint Funktionalität und mit einem besonders wohnlichen Charakter. Hinter den hochwertigen Holzumbauten (Buche Natur) versteckt sich der innovative und sparsame Elektromotor, mit der sich die viergeteilte Liegefläche sowie deren Höhe verstellen lässt. So wird die häusliche oder institutionelle Pflege einerseits wesentlich erleichtert, auf der anderen Seite bietet das Pflegebett hohen Komfort für seinen Nutzer. Die Aussenmasse betragen 102 x 220 cm.

Für alle Anforderungen des Pflegealltags geeignet

Das Arminia III zeichnet sich durch seine besondere Stabilität und seine lange wartungsarme Nutzungsdauer aus. Die qualitativen Materialien und die durchdachte Konstruktion sorgen dafür, dass sich das Krankenbett auch für schwerere Patienten eignet. Die sichere Arbeitslast liegt bei 185 kg.

Auf der viergeteilten Liegefläche, deren Rücken- und Oberschenkellehne elektrisch verstellbar ist, liegt der Nutzer besonders bequem, auch wenn er viel Zeit im Bett verbringen muss. Doch die verstellbare Liegefläche trägt nicht nur zum Komfort des Patienten bei, sie eignet sich für verschiedene Pflege- und Therapieanwendungen. Die Unterschenkellehne ist übrigens mit Rastomat zusätzlich manuell verstellbar und auch eine Fusstieflagerung ist möglich. Verbringt der Patient viel Zeit im Bett, ist eine aufrechte Sitzposition in vielen Situationen von Vorteil, beispielsweise beim Essen. Die Höhenverstellung sorgt dafür, dass das Pflegepersonal den Patienten auf Hüfthöhe behandeln kann, was aus ergonomischer Sicht sinnvoll ist. Ist der Nutzer des Pflegebettes noch weitestgehend eigenständig aktiv, findet er ausserdem problemlos die ideale Höhe für einen komfortablen Ein- und Ausstieg. Der Höhenverstellungsbereich liegt bei 40 bis 80 cm. Die Bedienung erfolgt leicht über den Handschalter mit selektiver Sperrfunktion.

Sorgt für Sicherheit des Nutzers

Pflegebett in der oberen Mittelklasse-Kategorie, hochwertige Verarbeitung und viele Funktionen

  • Für die heimische Pflege und Altenheime/Pflegeeinrichtungen geeignet
  • Viergeilte Liegefläche mit Federholzleisten, Rücken- und Oberschenkellehne elektrisch verstellbar, Unterschenkellehne manuell verstellbar (Rastomat)
  • Fusstieflagerung einstellbar
  • Elektrische Höhenverstellung im Bereich 40 bis 80 cm
  • Sichere Arbeitslast: 185 kg
  • Nutzerfreundlicher Bedienschalter mit selektiver Sperrfunktion
  • Masse der Liegefläche: 90 x 200 cm
  • Aussenmasse: 101 x 220 cm
  • Gewicht: 98 kg
  • Fahrbarkeit: ja (Rollen ø 10 cm, Einzelrollenfeststellung)
  • Unterfahrbarkeit: ja
  • Inklusive verstellbare Seitengitter und Bettgalgen
  • Hochwertiges Holzdekor für mehr Wohnlichkeit
  • Einfache und schnelle Montage
Liegeflächengrösse: 90 x 200 cm
Für Körpergewicht: bis 150 kg
Höhenverstellung: 40 – 80 cm
Sichere Arbeitslast: 185 kg
Gewicht: 98 kg
Gesamtbreite: 101 cm
Gesamtlänge: 218 cm
Eingangsspannung: AC 230 V, 50 Hz
Schutzklasse: II, Typ B
Schutzart: IP 54
Gefertigt nach: DIN EN 1970, DIN EN 60601-1-2
Elektrische Verstellung der Beinlehne: Von 0 – 35 Grad
Elektrische Schrägstellung der Liegefläche zur Fußtieflage: Von ca. 10 Grad
Elektrische Verstellung der Rückenlehne: Von 0 – 70 Grad